Tipps, wie Sie Ihren Speicher optimal nutzen können

Alexa wird ÜBERMÄCHTIG - mit diesen Gratis-Skills! | Die 10 besten Apps für Alexa auf Amazon Echo (Juli 2019).

Anonim

In der heutigen Welt, in der fast jeder Mensch überfordert ist, fühlt es sich leicht an, als wäre dein Gedächtnis zu einem Sieb geworden. Vergessen, Anrufe zurückzuliefern, Schlüssel zu verlegen, sich nicht an wichtige Daten zu erinnern, Namen auf der Zungenspitze, die nicht zu dir kommen - wenn diese Art von Erfahrungen dir immer mehr passiert, bist du nicht allein . Viele Menschen, sogar Kinder und Jugendliche, klagen über "frühe Alzheimer-Momente".

In vielen Fällen sind diese Speicherausfälle jedoch nicht auf Alterung zurückzuführen. Es stimmt zwar, dass das Gedächtnis mit zunehmendem Alter abnimmt, aber es ist auch wahr, dass der hektische Lebensstil, den so viele von uns heute führen, einen erheblichen Einfluss auf unsere Fähigkeit haben, sich an Informationen zu erinnern und sie wiederzubeschaffen. In vielen Fällen liegt es daran, dass wir unseren Gehirnen nicht genug Zeit geben, um das, was wir uns merken müssen, zu verarbeiten und zu speichern, weil wir bei den Dingen, die wir machen, so schnell oder multitasking durch etwas rasen.

Aber keine Sorge. Ob es sich um normales Altern oder Überplanen oder beides handelt, es gibt einige ziemlich einfache Dinge, die Sie tun können, um diese frustrierenden Gedächtnislücken zu überwinden. In der Ausgabe September 2012 der Harvard Men's Health Watch finden Sie einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen, Ihr Gedächtnis zu schärfen. Hier sind einige der angebotenen Vorschläge:

  • Etabliere Routinen. Haben Sie Orte angegeben, an denen Sie häufige Dinge, die Sie häufig oder täglich benutzen, hinterlassen, z. B. Ihre Schlüssel, Brillen und Mobiltelefone. Wenn sie nicht benutzt werden, nehmen Sie sich die Zeit, sie an "ihren" Platz zu stellen. Die kleine Menge an zusätzlicher Zeit, die benötigt wird, um sie an einen bestimmten Ort zu bringen, wird Ihnen wahrscheinlich viel mehr Zeit auf der Rückseite sparen, besonders wenn Sie aus der Tür hetzen und diese Dinge schnell finden müssen.
  • Verlangsamen Sie und kümmern Sie sich um die Details. Indem Sie genauer auf das achten, was Sie hören, sehen und tun, geben Sie Ihrem Gehirn mehr die Möglichkeit, Informationen über die Erfahrung zu speichern, die Ihnen helfen, die Informationen später wiederzufinden. Wenn du daran gewöhnt bist, alles durchzuheulen, um deine To-Do-Liste durchzuziehen, musst du dich dafür trainieren. Aber sobald Sie es tun, wird es zur Gewohnheit werden.
  • Vermeiden Sie, was Dr. Anne Fabiny, Assistenzprofessorin für Medizin an der Harvard Medical School, "die großen Gedächtnisbrecher in der heutigen schnelllebigen Gesellschaft" nennt - ablenkende oder laute Umgebungen und Multitasking. Leichter gesagt als getan? Ja. Aber wenn es Ihr Ziel ist, Ihr Gedächtnis zu stärken, ist dies eine wichtige Anstrengung. Ablenkungen, Rauschen und Multitasking können zu erheblichen Speicherproblemen führen.
  • Genug Ruhe. Viele Leute stehlen Zeit von dem, was ihre Schlafstunden sein sollten, um mehr zu erledigen, aber dies ist eine kurzsichtige Strategie. Ohne ausreichende Ruhe leidet nicht nur unsere Produktivität, sondern auch unsere Leistung. Es gibt keinen Weg darum herum. Für eine optimale Leistung braucht das Gehirn ausreichende Ruhe. Dein Gehirn aus der Ruhe zu betrügen, betrügt dich.

Viele Experten glauben auch, dass das Essen bestimmter Nahrungsmittel das Gedächtnis verbessern kann. Weitere Informationen zu speichererhöhenden Lebensmitteln finden Sie unter:

Gehirn-steigernde Nahrungsmittel

Die heutige Show

Die Dr. Oz Show

© 2012 Sherrie Bourg Carter, alle Rechte vorbehalten

Folgen Sie Dr. Bourg Carter auf Facebook, Twitter und Amazon Autor Seite.

Sherrie Bourg Carter ist die Autorin von High Octane Women: Wie Superachiever Burnout vermeiden können (Prometheus Books, 2011).