Sich geistig auf den Erfolg des olympischen Sports vorbereiten

The Incredible Weightlifter Who Wouldn't Give Up | Against All Odds (Juli 2019).

Anonim

Ich habe das Glück, mit einer Handvoll Athleten aus mehreren Ländern zusammenzuarbeiten, die sich in diesem Monat auf die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang (Südkorea) vorbereiten. Es ist eine Ehre und ein Privileg, mit solch bemerkenswerten Athleten zusammenzuarbeiten und meinen Teil dazu beizutragen, dass sie ihre sportlichen Träume und Ziele erreichen. Zur gleichen Zeit, so viel sie von mir lernen können, habe ich auch das Glück, so viel von ihnen zu lernen.

In den Monaten vor Pyeongchang haben diese Athleten und ich viele verschiedene Ansätze erforscht, wie man die psychologischen, emotionalen, physischen, sozialen und logistischen Herausforderungen eines solchen großen sportlichen Events am besten bewältigen kann. Ein großer Vorteil dieser Diskussionen ist, dass es keinen Weg gibt, sich einem Phänomen wie den Olympischen Spielen zu nähern. Für jeden dieser Athleten haben wir eine Strategie entwickelt, die am besten zu ihrer Persönlichkeit, ihrer Erfahrung, ihren Stärken und Schwächen passt, und das alles mit dem Ziel, dass sie, wenn sie um Gold kämpfen, so gut wie möglich sind, ihr Bestes zu geben .

Da die Olympischen Spiele weniger als eine Woche entfernt waren, erkannte ich, dass die Erkenntnisse dieser Athleten, die Strategien, die sie entwickelten, und die Pläne, die sie kreierten, nicht nur einige der weltbesten Athleten für die vielleicht größten Wettkämpfe ihres Lebens vorbereiten. Vielmehr können junge Sportler, die sich auf ihre persönliche Version der Olympischen Spiele vorbereiten, viel von ihnen lernen. Ob Ihre "Olympischen Spiele" in dieser Saison eine lokale, staatliche oder regionale Meisterschaft, Junioren-Nationalmannschaft oder was auch immer Sie sind, Sie möchten auch bereit sein, am Tag des großen Wettbewerbs Ihr Bestes zu geben.

Es hat geholfen, Ihre Technik und Taktik weiter zu verbessern und dabei zu bleiben, dass Sie das Winterdienstprogramm für körperliche Konditionierung beibehalten. Aber ob Sie Erfolg oder Misserfolg bei diesen wichtigen Wettbewerben haben, hängt letztlich davon ab, was zwischen Ihren Ohren passiert, wenn diese Ereignisse in der Nähe sind. Die richtige Vorgehensweise für Sie zu entwickeln, ist Ihr Schlüssel, um Ihr Bestes zu geben.

Allgemeine Ansätze

KISS-Prinzip . Sport ist kompliziert. Es gibt viele Beiträge zum sportlichen Erfolg, einschließlich der physischen, technischen, taktischen, Ausrüstung, mentalen, Wetter, Bedingungen und Team, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus gibt es viele Dinge, die schief gehen können, die Vorbereitung auf und während einer großen Veranstaltung wie die Olympischen Spiele. Es sind normalerweise mehr Leute involviert, mehr Dinge, die man als Athlet tun kann, mehr Verantwortung für mehr Leute und viel mehr Ablenkungen. Alle diese Komplikationen können zu mehr Komplikationen in Ihrem Kopf führen, einschließlich Überdenken, Zweifel, Sorgen, Erwartungen, Druck und Stress. Und dieser Tsunami von Komplikationen kann Sie überwältigen und zu einer enttäuschenden Leistung führen.

Das KISS-Prinzip ist mein Gegenmittel gegen all diese Komplikationen. Die meisten Leute kennen das KISS-Prinzip als "Keep it Simple, Stupid", aber ich bevorzuge es als "Keep it Simple, Smart" zu definieren. Wenn Sie schlau sind, behalten Sie Ihren Vorsprung und Ihre Teilnahme am Großen Ereignis so einfach wie möglich.

Identifizieren Sie die wenigen wesentlichen Dinge, die die Leistung am stärksten beeinflussen und konzentrieren Sie sich auf sie. Identifizieren Sie auch jene Dinge, die für Ihre Leistungen nicht wichtig sind und tun Sie Ihr Bestes, um sie zu ignorieren. Und erinnere dich daran, warum du da bist. Es ist leicht, sich in den Rummel einer großen Veranstaltung zu verwickeln, egal, ob die Aufmerksamkeit, die Sie bekommen (zB von Familie und Freunden, Fans oder den Medien), die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Veranstaltung (zB Bankette, Pressekonferenzen) und das Gerede vom Gewinnen. Wenn du auf diese "dunkle Seite" gehst, denke darüber nach, warum du wirklich da bist: zum Spaß, für die Aufregung, für die Gelegenheit, dir zu zeigen, wie gut du sein kannst, für die Befriedigung, deine größte Anstrengung zu geben, egal das Ergebnis.

Tanz mit dem, der dich brach . Ja, mir ist klar, dass dieser Satz schlecht Englisch ist, aber er vermittelt eine sehr wichtige Botschaft. Zu oft, wenn Athleten sich auf ein großes Event vorbereiten, haben sie das Gefühl, dass sie etwas anderes tun müssen, etwas Besonderes, das sie brauchen, um "ihr Spiel zu steigern", weil das Event so wichtig ist. In der Tat ist das das Schlimmste, was Sie tun können. Im Gegenteil, Sie möchten genau das tun, was Sie getan haben, um dorthin zu gelangen. Mit demjenigen zu tanzen, der dich bremst, bedeutet, sich an die Grundlagen dessen zu halten, was in der Vergangenheit funktioniert hat. Sie sollten gute Ess- und Schlafgewohnheiten beibehalten. Sie sollten Ihr übliches Konditionierungsprogramm fortsetzen, aber es zurückwählen, um sicherzustellen, dass Sie ausgeruht bleiben. Sie sollten sich an die Übungs- und Wettkampfroutinen halten, die Sie in der Vergangenheit vorbereitet haben.

Spezifische Strategien

Zusätzlich zu einer allgemeinen Herangehensweise an große Wettkämpfe haben die olympischen Athleten, mit denen ich arbeite, einige wichtige spezifische Strategien identifiziert, die sie bei ihren Wettkämpfen bei den Spielen in der Nähe verwenden und am Wettkampftag einsetzen werden.

Sei glücklich . Es scheint ein wenig Klischee zu sein, aber nur Dinge zu tun, die sie glücklich machen, war einer der häufigsten Vorschläge unter diesen Athleten. Wir identifizierten bestimmte Menschen und Erfahrungen, die positive Emotionen erzeugten (vielleicht das beste Gegenmittel gegen Zweifel, Sorgen, Stress und Druck). Zu den Ideen gehörte es, Musik zu hören, die sie liebten, lustige Filme anzuschauen, interessante Bücher zu lesen, Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen und Sportler aus anderen Ländern zu treffen.

Viele Bilder . Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, glaube ich, dass mentale Bilder das mächtigste geistige Werkzeug sind, das es gibt, um sich auf ein großes Ereignis wie die Olympischen Spiele vorzubereiten. Wenn große Wettkämpfe bevorstehen, kannst du dir vorstellen, dass du immer und immer wieder gut abschneidest. Die Verwendung von Bildern für kommende Wettbewerbe hat mehrere Vorteile. Erstens vermittelt es das Image und das Gefühl großer Leistungen, die Ihr Selbstvertrauen stärken. Zweitens konzentriert es Sie auf das, was Sie tun müssen, um Ihr Bestes zu geben. Drittens, es macht deinen Geist und deinen Körper fit, weil du völlig "auf deinem Spiel" bist. Der grundlegende Wert der Bilder ist, dass du, wenn du an dem großen Event teilnimmst, schon oft daran teilgenommen hast - in deinem Kopf - so In diesem Fall lässt du nur zu, dass diese Bilder und Gefühle für großartige Leistung herauskommen.

Bleib bei deinen Routinen . Bei großen Wettbewerben wie den Olympischen Spielen sind Routinen besonders wichtig. In einer Umgebung, die neu, anders und außerhalb Ihrer Kontrolle sein kann, sind Routinen vertraut, vorhersehbar und kontrollierbar. Aus diesem Grund bieten Routinen Ihnen Vertrauen und Komfort.

Wähle eine Straße

Was wir daraus lernen können, ist, dass es keinen idealen Ansatz gibt. Sie müssen sich ansehen, wie Sie in der Vergangenheit mit großen Wettbewerben umgegangen sind. Wenn Sie mit einem Ansatz gut gelaufen sind, dann bleiben Sie dabei ("Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht!"). Aber wenn es vorher nicht funktioniert hat, erwarte nicht, dass es beim nächsten Mal funktioniert. In diesem Fall möchten Sie etwas anderes machen.

Ich kann nicht garantieren, dass diese Ansätze und Strategien zu einer olympischen Medaille für die Athleten führen werden, mit denen ich arbeite, die nach Südkorea reisen. Aber ich kann mit Zuversicht sagen, dass die Umsetzung dieser Ideen ihre Chancen, ihre olympischen Träume zu erreichen, erhöhen wird. Und das gilt auch für Ihre "Olympiade", die Ihnen in dieser Saison bevorsteht.