Neueste in der atheistischen Komödie: "Kritisch und Denken"

Ganzer Film Deutsch (2018) - Neue Filme 2018 - WO IST MEIN ZUHAUSE (Juli 2019).

Anonim

Absurditäten verdienen es, verspottet zu werden. Unsinn sollte lächerlich gemacht werden. Falsche Behauptungen sollten entlarvt werden. Und verrückte Meinungen schreien nach komödiantischer Kritik.

Und deshalb haben atheistische Komiker eindeutig ihre Arbeit für sie erledigt.

Es gibt eine lange und eindrucksvolle Geschichte von Komikern, die sich mit Religion beschäftigen, von Mark Twain bis Lenny Bruce und von George Carlin bis Sarah Silverman.

Der neueste Stand-up-Comedian, der sich der Heiterkeit anschließt: Ian Harris.

Ians neuestes Fernsehspecial "Critical and Thinking" wurde gerade veröffentlicht; Es ist verfügbar bei iTunes, Amazon Instant, Google Play und On Demand. Es ist schlau, sarkastisch und wirklich lustig. Mit Biss, Knurren und Hunderten von Wahrheiten nimmt Ian Dinge wie Big Foot, Geister, Astrologie, Oprah, Gott und so viele andere Dinge an.

Da wir beide in LA leben, beide Fans der legendären Punk-Band von Santa Cruz, Vicious Midgets, sind und beide glatzköpfig sind, war ich glücklich, Ian über seine neueste Show zu interviewen.

PZ: Wie kam der Drang oder die Idee zu "Critical and Thinking" zustande?

IH: Ich war nach ein paar Jahren Pause in die Komödie zurückgekehrt. Ich hatte eine Tochter und wollte nicht mehr unterwegs sein. Als ich anfing, wieder aufzustehen, ging ich von dem Standpunkt aus, dass ich nur darüber reden wollte, worüber ich gerne rede. Ich brauchte nicht mehr davon zu leben, also brauchte ich kein Publikum und kümmerte mich nicht darum, was andere dachten. Ich war mein ganzes Leben lang Skeptiker und Atheist, und das finde ich persönlich lustig. Nach einem Jahr oder so hatte ich die Idee, einen Spendenaufruf für CFI zu machen, um gleichgesinnte Leute in eine Show zu bringen, die auf sie zugeschnitten ist. Ich wählte das Datum der "Maya-Apokalypse", weil ich dachte, es wäre ein lustiges und interessantes Verkaufsargument. Es funktionierte und endete in einem vollständigen TV-Taping, ursprünglich "Live from the Apocalypse" genannt. Es dauert so lange, bis eine Show fertig und in der Luft ist, dass ich die Show nicht zu einem Termin binden wollte und änderte den Namen in Critical & Thinking, weil ich einfach das Wortspiel liebte. Das Thema der Show ist kritisches Denken, ich bin kritisch gegenüber den Themen und hoffentlich denken wir alle am Ende.

PZ: Glauben Sie, dass es fair ist, die Religion auf die gleiche Art und Weise zu verspotten, wie man den Glauben an Big Foot oder Geister verspottet - sind das wirklich die gleichen Phänomene?

IH: Zunächst einmal alles, wenn faires Spiel. Nichts ist heilig, besonders das "Heilige". Und da das Thema kritisches Denken ist und ich versuche, all meine Witze über Dinge zu machen, von denen wir glauben, dass sie ohne Beweise oder zumindest angesichts wissenschaftlicher Daten genau gleich sind. Es gibt tatsächlich wahrscheinlich mehr "Beweise" für Bigfoot oder Geister als für Gott. Zumindest haben wir einen schlechten 50 Jahre alten 8mm Bigfoot Film und einige fragwürdige Fußabdrücke. Welchen Beweis haben wir von irgendwelchen Göttern? Eine Statue, die Tränen und ein warmes, verschwommenes Gefühl in sich ruft?

PZ: Bist du selbst säkular? Und was bedeutet das für dich?

IH: Absolut. Ich verstehe säkular, dass ich keine religiösen oder spirituellen Überzeugungen habe. Ich gehe sogar noch weiter. Ich habe keine Angst davor, Atheist genannt zu werden, was das am meisten missverstandene Wort ist. Sogar Wörterbücher scheinen manchmal von Leuten geschrieben zu werden, die das Wort nicht verstehen. A-Theismus bedeutet nur, keine Behauptungen irgendwelcher Götter akzeptiert zu haben oder keinen Gott zu haben. Ich vergleiche es mit asexuell. Asexuelle Organismen sind nicht gegen Sex oder wütend auf Sex, sie haben nur kein männliches / weibliches Geschlecht oder Geschlechtsorgane. Wenn es im Menschen metaphorisch verwendet wird, hat es eine ähnliche Bedeutung, jemand, der nicht daran interessiert ist oder keinen Sex hat. Ich habe keine Götter. Ich habe keinen Glauben an Götter, Einhörner oder Feen usw. gefördert. Der einzige Grund, warum es als ein Wort existiert, ist, dass die Mehrheit der Menschen Glauben an Götter hat, also wird es als Definition verwendet, um eine Position auf der Erde zu verstehen Problem der Existenz von Göttern, im Gegensatz zur Norm. Wie alle Atheisten würde ich meine Überzeugung ändern, wenn sie mit harten Fakten, empirischen Beweisen eines Gottes, dargestellt würde. Davon abgesehen bin ich auch grundsätzlich ein Antitheismus, was bedeutet, dass ich mit hoher Wahrscheinlichkeit glaube, dass es keine Götter gibt.

PZ: Es scheint mir, dass es viele weltliche Komiker gibt, die sich über Religion lustig machen - aber ist es immer andersherum? Gibt es religiöse Komödianten, die weltliche Leute verspotten? Gibt es überhaupt irgendwelche religiösen Komiker?

IH: Die meisten Komiker fragen sich von Natur aus. Es gibt eine ganze Handvoll Komiker, die sich über Religion lustig machen, die keine Atheisten sind, nur keine Religionsfans oder bestimmte religiöse Institutionen. Es gibt auch einen höheren Prozentsatz von Atheisten pro Kopf in der Komödie aufgrund der Art von was wir tun. Abgesehen davon, gibt es ein paar Komiker, die eine Umkehrung dessen, was ich tue, machen und ihre ganze Handlung auf ihre Religion gründen und dabei versuchen, sich über Atheismus oder säkulare Gesellschaft lustig zu machen, aber meiner Meinung nach ist es nicht lustig. Jetzt werde ich natürlich sagen, dass ich ihren Prämissen nicht zustimme. Natürlich werden fromme Leute wahrscheinlich denken, dass ich falsch liege, aber ich denke, dass es aus anderen Gründen wahr ist. Komödie basiert im Allgemeinen auf Schmerz und Leid, oft auf Ärger oder auf dem Gefühl, draußen zuzuschauen. Komödianten neigen dazu, das Leben zu zerstören und Dinge zu betrachten, die wir alle auf einzigartige Weise sehen oder tun. Komiker sind von Natur aus rebellisch. Es ist unsere Aufgabe, Ungereimtheiten, Fehlverhalten usw. aufzuzeigen und Menschen zum Nachdenken und Lachen zu bringen. Die Erfahrungen sind allgemein und die beste Komödie ist ehrlich und basiert in der Realität. Für mich ist es daher schwierig, in der Komödie aus der Sicht der populären Menge zu kommen, die wenig bis keine Widrigkeiten hat (besonders in Bezug auf das Christentum in Amerika). Worüber wirst du dich beschweren oder Witze machen? Außerdem hat ihre intellektuelle Sichtweise keinen Rückhalt, daher ist sie von Natur aus unehrlich. Um nicht zu sagen, der Komiker ist unehrlich. Ich bin mir sicher, dass sie glauben, dass sie ehrlich sind, aber sie haben kein Beweisrecht, auf dem sie stehen können. Sehen wir uns das an: Sie sind der Unterdrücker, 80-90% der Bevölkerung, Geld, Macht; die coolen Kinder mit dem schönen Haus, dem guten Aussehen und dem süßen Auto ... die "populäre Masse" UND deine Ansichten basieren nicht in der Tat. Worüber wirst du reden? Wie schlägst du das nerdige Kind zusammen, weil er nicht reinpasst und nicht zulässt, dass du magische Kräfte hast? Es ist der gleiche Grund, warum Konservative nicht lustig sind. Überlegene soziale Position mit minderwertiger Ideologie aus einer Position der Macht, für mich ist es nur eine Formel, die nicht lustig ist.

PZ: Viele Menschen halten Atheisten für zornig. Gedanken?

IH: Siehe oben, ha ha. Nein, wirklich, ich denke, es gibt sowohl gültige als auch ungültige Gründe dafür. Erstens sind viele Atheisten wütend. Wir sind eine der letzten Gruppen, für die es sozial und rechtlich in Ordnung ist, zu diskriminieren. Es gibt immer noch Staaten, in denen Atheisten kein Amt bekleiden können. "Atheist" mit irgendeiner anderen Gruppe oder Minderheit zu ersetzen und das wird klar. Dann schauen Sie sich Statistiken an, die eine direkte Korrelation zwischen Atheismus und Bildung, Atheismus und Intelligenz, Atheismus in den weltbesten Wissenschaftlern usw. zeigen. Ich sage nicht, dass Atheisten notwendigerweise schlauer oder besser ausgebildet sind oder irgendetwas davon (obwohl ich es nicht tue wirklich müssen), aber die Tatsache ist, dass die Mehrheit der Atheisten gebildete, hochintelligente, professionelle Leute sind und 93+ Prozent aller Wissenschaftler Atheisten sind ... aber wir können nicht Gouverneur in 13 Staaten sein? Das ist eine beleidigende und geradezu dumme Politik. Es werden Gesetze erlassen, die es uns erlauben, Religionen zu unterdrücken, obwohl wir die erste Änderung haben, z. B. Hobby Lobby oder die Zehn Gebote in Gerichtsgebäuden, Gott in unserem Geld usw. Es ist unfair, illegal und einfach diskriminierend. Also manchmal sind wir wütend. Zweitens glaube ich, dass die Menschen die Idee des Atheismus als zornig empfinden, weil sie darin einen Widerstand gegen alles sehen, was sie glauben. Es ist eine große FU für wen sie sich als Person fühlen. Alles, was sie in ihrem Kern fühlen. Was sie von ihren Eltern und Großeltern usw. gelernt haben, ihre Geschichte und Kultur und wir sagen: "Nah das glauben wir nicht". Für diejenigen, die sagen: "Du bist ein Idiot und alles, was du weißt, ist BS" Sie wissen, dass sie keine Beweise haben, um sie zu unterstützen. Deshalb haben sie Glauben. das ist die Definition des Glaubens, "ein Glaube an etwas ohne Beweise". Wenn Sie keine Beweise haben, um Ihre Überzeugungen zu untermauern, ist dies eine Unsicherheit, die mit jeder Diskussion einhergeht. Wenn also ein Atheist einfach "Ich glaube das nicht" sagt, was eine emotionale Reaktion darauf hervorruft, dass er angegriffen wird, dann ist der Atheist der böse böse Kerl, der seine harmlosen Überzeugungen unterminiert, indem er sie dumm nennt.

PZ: Einer meiner Lieblingsteile in deiner Show war, wenn du davon sprichst, deiner Tochter das Christentum zu erklären. Wie hebst du sie auf - in Bezug auf die Religion (oder ihre Abwesenheit)?

IH: Sie kann in der Realität leben. Mit den Wundern des natürlichen Universums und der Wertschätzung einer endlichen Zeit des Lebens mit den Menschen, die Sie lieben. Lustig genug, als sie 5 war, haben wir das ganze Weihnachtsmann-Ding gemacht, weil wir vielleicht Atheist sind, aber wir sind keine Roboter. Wir glauben an Spaß und Wunder und all das. Außerdem haben wir es als Übung im kritischen Denken genutzt. Sie beurteilte schließlich die Beweise, wie es im Laufe der Jahre kam und dieses letzte Jahr erkannte, dass es keinen Sankt gab. Sie war cool damit. Zurück zur Geschichte. Sie war 5 und ich habe sie von der Schule abgeholt. Sie lachte ihren Hintern und sagte: "Hey Dad, wusstest du das so und so (den Namen des Jungen auslassen) glaubt an Gott, aber glaubt nicht an den Weihnachtsmann! Ich meine, wir haben Beweise für den Weihnachtsmann. Er bringt Nutzen." präsentiert jedes Weihnachten. Was zum Teufel hat Gott jemals getan? " So sah sie schließlich weitere Beweise, dass Santa am wahrscheinlichsten Mom und Dad war und ihren Glauben an Santa änderte, so wie ich es bei Erwachsenen mit Göttern empfinde.

PZ: Persönlich finde ich das Kritisieren oder Entlarven des Christentums ziemlich sicher - aber ich habe Angst davor, dem Islam zu folgen. Fühlst du das auch?

IH: Ich würde es in einem islamischen Land sicherlich nicht tun, da ich der Meinung bin, dass es gegensätzliche Gesetze geben könnte. Komisch, viele amerikanische Christen scheinen die Scharia und die islamischen Länder dafür zu verachten, wie sie den Islam auf die Menschen zwingen, sondern sich offen für ähnliche Gesetze einsetzen, die sie bevorzugen und NIEMALS die Parallele sehen. Ich denke in Amerika ist es sicher zu tun, was immer du willst. Hoffentlich können wir es so halten, aber wir werden mit dieser Einstellung der amerikanischen Taliban sehen. Es interessiert mich nicht wirklich. Kontroverse ist großartig für Comedy und wenn jemand mich wirklich auf der Bühne suchen und niederschlagen oder körperlich über eine intellektuelle Idee von einem Mann auf einer Comedy-Bühne erzählt werden soll, was kann ich dagegen tun? Es würde ihrer Sache sicher nicht helfen und es würde mich verewigen.