Es ist Zeit zu trinken (Wasser)

Wasserstoff-Wasser? Das Geheimnis von Vitalität und Schönheit? (April 2019).

Anonim

Früchte sind meistens Wasser

Der Sommer lodert. Floridas rote Flut sticht an Haut und Nasenlöchern, kalifornische Waldbrände verstopfen Lungen, feuchte städtische Inversionen brechen den Atem. Feuchtkugeltemperaturen von 35 Grad Celsius erweisen sich nach mehreren Stunden für nicht ausgezogene Menschen als tödlich. Ein Internet-Rechner stellt 95 Grad Fahrenheit mit 80 Prozent Luftfeuchtigkeit als eine Warnung Feuchttemperatur von 34 Celsius.
Es ist sicherlich Zeit zu hydratisieren.

Als Arzt, der viele Drogen nimmt, die die Fähigkeit des Menschen zum Schwitzen verändern, wie Antidepressiva, Antipsychotika, Antihypertensiva und dergleichen, wird es wichtiger denn je, dass Menschen genug Wasser bekommen, um den Sommer zu überleben, jeden Tag und auf viele Arten.

Gründe zu hydratisieren

Das Klima verändert sich. Die Hitze steigt. Die Sommer sind wärmer und länger.

Ein klar umrissenes wissenschaftliches Thema wird zu einem "politischen" Thema, wenn die Wissenschaft selbst von denjenigen ignoriert, verunglimpft und verspottet wird, die etwas zu verlieren haben, indem sie den Planeten bewohnbar halten. Die Daten über den globalen Klimawandel waren vor fünfzehn Jahren ziemlich überwältigend, und jetzt sind sie schlechter. Wir werden nicht nur heiß. Wir werden kalt. Einfrieren. Ertrank. Die Arktis schmilzt, Pflanzen wandern in die Antarktis, Zecken breiten sich aus. Menschliche Krankheiten verändern sich ebenso wie unsere Fähigkeit, Nahrung anzubauen.
Die Menschen bleiben mit dem linearen Irrtum verbunden - die Idee, dass diese Verschiebungen auf einer geraden Linie stattfinden. Aber so funktioniert Biologie nicht. Es gibt Kipppunkte. Gehen Sie an einem heißen, feuchten Tag ohne zu trinken, und die leichten Kopfschmerzen entwickeln sich zu einem Hitzschlag. Das Gleiche gilt für das Klima. In einem bestimmten Stadium werden schützende Faktoren zu verschlimmernden Faktoren; der Permafrost nimmt nicht nur Wärme auf, sondern gibt seinen Inhalt frei, um die Atmosphäre zu überschwemmen. Die "lineare Progression" wird zu einer asymptotischen Kurve, einem Hockeyschläger. Bald leben wir nicht auf einem Planeten, den wir erkennen.

So wie der Planet Schutz braucht, so auch du. Hydriert hilft hilft. Cool halten ist genauso wichtig.

Einfach, effektiv bedeutet: Kleidung, die dich bedeckt und den Schweiß auf deinem Körper hält, so unangenehm das auch sein mag oder trägt, was Austrocknung, Hitzschlag und Hautkrebs verhindert.

Wann zu hydratisieren

Bevor es nach draußen geht, ist es am besten. Dann, wenn es draußen ist, schlürfen. Und trink weiter, wenn du wieder da bist. Die meisten unserer Wasserverluste werden "gefühllos" genannt, weil wir sie nicht wahrnehmen.

Wie man hydratisiert

Wasser ist normalerweise die einfachste, köstlichste Substanz. Aber wir verlieren auch Salz und gelöste Stoffe. In schweren Fällen können wir Salztabletten für die Arbeit in der Sonne von Houston verwenden. Aber Essen kann am besten sein.

Die Leute vergessen, wie viel von ihrem Essen Wasser ist. Wenn sie in einer heißen Sonne ausgehen, sind Früchte wie Äpfel, Birnen, Bananen, Orangen gut und fügen gesunde gelöste Stoffe hinzu. Viele Früchte sind mehr als 80 Prozent Wasser. Fruchtsäfte sind mehr wie Zuckergetränke, eine direkte Pipeline in den Darm und die Leber. In einer Population, in der 170 Millionen Erwachsene übergewichtig oder fettleibig sind, sind Zuckergetränke möglicherweise nicht die besten Hydratatoren.

Wieviel ist genug?

Menschen unterscheiden sich dramatisch in ihrer gesamten Verwendung und Flüssigkeitsabsonderung. Wenn es 111 Grad ist und Sie die Wüste von Arizona durchwandern, möchten Sie vielleicht einen Liter oder mehr Flüssigkeit pro Stunde. An einem normalen Tag gehen die meisten von uns mit drei Litern aus. Wenn es heiß ist, brauchen wir mehr.

Diese zusätzliche halbe Gallone Flüssigkeit kann sich für heiße, feuchte Sommertage als hilfreich erweisen. Argumente, die Sie brauchen, um Ihren Urin klar zu halten, halten möglicherweise nicht wirklich Wasser. Trink, wenn du durstig bist. Trinken Sie, um Ihren Schweiß zu ersetzen, und idealerweise, damit Sie nicht zu viel schwitzen. Sportler wissen das. Also sollten wir.

Allgemeine Probleme

Viele von uns lieben Tee und Kaffee. Manch ein Sommer verbringt viel Zeit mit Eistee. Dennoch sind sowohl Kaffee als auch Tee milde Diuretika, die dazu neigen, mehr gelöste Stoffe und Flüssigkeit zu verlieren als wir sie aufnehmen.

Kaffee und Tee sind nahrhafte Drogen. Häufiger Kaffeekonsum kann das Populationsrisiko von Diabetes und Parkinson verringern. Grüner Tee hilft uns, bleibende Behinderungen zu vermeiden. Doch in der Mitte eines heißen Tages sind sie vielleicht nicht die beste Lösung.

Folge deinem Eistee mit Wasser und Früchten.

Überhydration ist auch eine andere Sorge. Es ist möglich, zu viel zu trinken. Aber es ist schwer. Sie müssen enorme Mengen trinken. Es sei denn, Sie haben Probleme mit Absorption, GI und Nierenfunktion, die meiste Zeit verdrängen wir überschüssige Flüssigkeit einfach und schnell. Im Allgemeinen ist die Unterhydrierung ein wesentlich größeres Problem als der Überschuss.

Endeffekt

Du brauchst Essen zum Leben. Du brauchst Schlaf um zu leben. Der größte Teil deines Körpers ist Wasser, also brauchst du Flüssigkeit, um zu leben.

Es ist leicht, im Sommer nach draußen zu trinken. Es ist nicht angenehm, Wasser zu tragen. Es stört Spaß Dinge zu tun. Aber es ist notwendig für Ihr Wohlbefinden.

Also trinke auf deine Gesundheit. Trink auch dafür.