Wie man deinem Kind hilft, einen foolproof inneren Kompass zu entwickeln

Joseph Conrad's "The Secret Agent" (1987) (Juni 2019).

Anonim

"Ich glaube einfach nicht, dass Kinder lernen, das Richtige zu tun, indem wir ihnen Umarmungen geben. Der einzige Grund, warum ich meine Hausaufgaben gemacht habe, war der Gurt, der wartet, wenn ich ein schlechtes Zeugnis mit nach Hause bringe." -Jack

Das ist wahr. Kinder brauchen unsere Umarmungen, aber Umarmungen allein bringen Kindern nicht bei, das Richtige zu tun. Wie entwickeln Kinder einen inneren Kompass?

Unsere Modellierung. Wenn wir Verantwortung übernehmen, wenn wir uns entschuldigen, wenn wir unsere eigenen Emotionen regulieren, wenn wir andere, einschließlich unseres Kindes, mit Respekt behandeln, wenn wir es zu einer Priorität machen, das Richtige zu tun, auch wenn es uns kostet - dann lernen unsere Kinder Verantwortung übernehmen, sich entschuldigen, eigene Gefühle regulieren, andere mit Respekt behandeln, das Richtige tun, auch wenn es sie kostet.

Sicher, sie werden versucht sein, von der Spur abzuweichen, und manchmal werden sie es tun. Aber wenn du Integrität und Mitgefühl modellierst, wird ihr innerer Kompass von deinem eigenen Gestalt annehmen.

Unsere Anleitung. Kinder müssen wissen, dass das Leben manchmal harte Entscheidungen hat, und das Richtige zu tun, ist es wert, selbst wenn es Sie kostet ... Und welche ethische Wahl kostet Sie nicht? Kinder treffen ständig harte Entscheidungen. Sollte er ungefähr in seinem Alter liegen, um im Vergnügungspark einen günstigeren Eintrittspreis zu bekommen? Kann sie sich mit einem Freund verabreden, wenn sie ein spannenderes Angebot bekommt? Sollte er helfen, das Spielzeug seiner Schwester zu ersetzen, das er kaputt gemacht hat? Ist es in Ordnung, deine Eltern oder Lehrer anzulügen, wenn du glaubst, dass sie falsch liegen?

Anstatt Ihr Kind für "schlechte" Entscheidungen zu beschämen, sehen Sie es als eine Chance, ihm zu helfen, seinen inneren Kompass zu entwickeln. Nimm das Stigma weg und sprich darüber, wie jeder versucht ist, das zu tun, was leicht ist, einschließlich dir, und dass niemand perfekt ist - aber wir können alle besser machen. Erinnere dich an seinen Impuls, zu lügen, oder um seinen Bruder aus dem Weg zu schieben, damit er den Aufzugsknopf drücken kann - und frage ihn dann (so gut wie du kannst), wie er sich innerlich danach fühlt.

Unsere Familiengewohnheiten von Mitgefühl und Reparatur.

Wenn wir die Gefühle und Meinungen unseres Kindes respektieren, lernt sie, ihrem Instinkt zu vertrauen und für sich selbst einzustehen.

Wenn wir der Bestrafung widerstehen und stattdessen "Reparatur" priorisieren, wird er lernen, wie man nach einem Streit mit seinem Geschwister die Dinge besser macht.

Wenn wir ihre Emotionen akzeptieren, aber selbst ruhig bleiben, lernen sie, dass Emotionen und damit auch Verhalten verantwortungsvoll gehandhabt werden können.

Kinder lernen wirklich, was sie leben. Ihr innerer Kompass entwickelt sich jeden Tag, durch das von uns vorgegebene Beispiel und die von uns geschaffene Familienkultur.

Aber diese Beispiele lernen buchstäblich, richtig zu handeln. Ich vermute, dass, wenn Jack (im Zitat oben) über den Gurt als Motivator spricht, er tatsächlich darüber spricht, wie man Kindern helfen kann, sich richtig zu verhalten. Und das ist unser nächster Post!