Fake es bis du es bist eine großartige Strategie ...

Fortnite with Ninja | Overtime 3 | Dude Perfect (Juli 2019).

Anonim

Du gehst auf ein Schlüsselinterview und hast Angst, dass du versagst. Sie werden den Anlegern eine Schlüsselstellung geben, und Sie schwitzen durch Ihr Hemd, besorgt, dass sie Sie als den Betrüger sehen, der Sie wirklich sind. Sie haben wahrscheinlich den berühmten Rat gehört, es "vorzutäuschen", bis Sie es schaffen. Aber Sie sind nicht einmal sicher, was es wirklich bedeutet - oder, noch wichtiger, wie man es gut macht.

In meiner Rolle als Professor, Mentor und Coach habe ich mit Hunderten junger Profis gearbeitet, die sich mit dieser Frage abmühen. Hier sind, was ich glaube, die wichtigsten Tipps für "Fälschen", bis Sie es "auf eine vernünftige Weise machen, die Ihnen helfen wird, der Profi zu werden, der Sie sein wollen."

1. Fake es mit anderen, aber täusche dich nicht vor.

Wenn Sie für Ihren Chef oder einen Investor in die große Sache gehen, wollen Sie nicht unbedingt alle Zweifel und Unzulänglichkeiten Ihrer Sorgen offenbaren. Es ist völlig in Ordnung - manchmal sogar wirklich schlau - sich durch eine beängstigende Situation zu täuschen. Aber täusche dich nicht vor Selbstüberschätzung. Sie haben vergessen, was nötig war, um diesen Gruselsprung zu machen, und dass Sie immer noch ein Anfänger sind, der noch einiges zu lernen hat.

2. Balance täuschen mit dem Lernen.

Der ganze Sinn der Strategie "Fälsche es, bis du es schaffst" ist es, von dem zu profitieren, was Psychologen die "self-fulfilling prophecy" nennen - die Idee, dass du anfängst dich zuversichtlich zu fühlen, indem du vorgeblich dein Selbstvertrauen ausübst. Aber diese Transformation geschieht nicht magisch. Sie müssen auch Zeit, Mühe und Aufmerksamkeit dem Lernen widmen, das der wahre Motor der Selbstentwicklung ist. Stellen Sie sicher, dass Sie im Anschluss an Ihre Leistung tun, was immer Sie können, um zu erfahren, was passiert ist. Behandle "Fehler" als Daten zur Verbesserung, anstatt etwas unter den Teppich zu kehren. Sie hatten einfach den Mut, etwas wirklich hartes zu versuchen. Schäme dich nicht. stolz fühlen! Und sehen Sie, wie Sie sich verbessern können.

3. Täusche nicht allein.

Faking kann eine einsame Erfahrung sein - so hart arbeiten, um eine selbstbewusste Fassade zu projizieren, wenn man sich unter all dem nicht sicher fühlt. Also, der dritte Tipp ist nicht allein zu fälschen. Fake in Zusammenarbeit mit einem Coach oder Mentor, der Ihnen helfen kann, klug und strategisch zu "faken". Sie werden überrascht sein, wie nützlich es sein kann, Feedback von anderen zu bekommen. Und Sie werden schnell feststellen, dass Sie nicht allein sind, wenn Sie es vortäuschen oder sich mit den Herausforderungen auseinandersetzen, die sich für Sie ergeben.

Sehen Sie meine besten Tipps, wie Sie Ihre Komfortzone bei der Arbeit verlassen können.