Bill Cosby muss sauber kommen

Dominion (2018) - full documentary [Official] (Juni 2019).

Anonim

Amerika liebt Bill Cosby. Er ist so warm, tröstlich und weise

.

.. und er bringt uns auch zum lachen. Er lehrte uns gute Manieren, wie wir ein liebevoller Ehepartner, ein guter Elternteil sein und gut eingestellte und respektable Kinder großziehen können. Er war der gesunde, all-amerikanische Sprecher für Jell-O und der blitzsaubere, korrekte und harmlose Dr. Cliff Huxtable von der Cosby Show. Alles an Dr. Huxtable war vertrauenswürdig, bis hin zu den bequemen Pullovern, die er trug. Bill Cosby wurde in praktisch jedem amerikanischen Haus willkommen geheißen, weil er ... nun, sicher und vertrauenswürdig war.

Diese Persona ist quietschend zum Stillstand gekommen. Zuerst wurde das Standup-Act-Video des Komikers Hannibal Buress in Philadelphia viral, als er begann, über Cosby als Vergewaltiger zu klingen. Danach versuchte Cosbys Twitter-Account eine Schadensbegrenzung durchzuführen, indem er die Öffentlichkeit bat, ein Cosby-Mem zu erstellen. Es hat mehr nach hinten geschossen, als sich irgendjemand hätte vorstellen können. Tweets begannen, Twitter zu übernehmen, wobei Vergewaltigungen und Drogenvorwürfe über sein Image spritzten. Flüstern wurde lauter und mutiger, und das Genie und die Gesundheit von Cosby begannen zu bröckeln. Frauen begannen nacheinander nach dem anderen zu kommen. Derzeit gibt es sieben namentlich genannte Frauen, die sagen, dass sie von Cosby vergewaltigt oder sexuell missbraucht wurden (beachten Sie, dass dies nur Vorwürfe sind):

• Joan Tarshish war eine 19-jährige Schauspielerin, als sie angeblich von Cosby vergewaltigt wurde. Das Jahr war 1969, und er begann eine neue Sitcom, The Bill Cosby Show. Eine Nacht, nachdem sie die Show aufgenommen hatte, lud Cosby sie in seinen Bungalow ein. Dort gab er ihr einen Drink und plötzlich zog er ihre Klamotten aus. Unfähig, ihn aufzuhalten, sagt sie, der Mann, den sie vergötterte, vergewaltigte sie. Sie erzählte niemandem bis 2014, als sie mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit trat.

• Tamara Green, jetzt 66, ist ein pensionierter kalifornischer Anwalt. Sie erinnert sich, dass sie 1970 an der Grippe erkrankt war. Cosby schien es zu kümmern, bot ihr Pillen an. Er zog ihre Kleidung aus, sagt sie, und tastete und küsste sie, während sie um Hilfe schrie. Sie kam nicht mit ihrer Geschichte, weil sie von ihm eingeschüchtert war, obwohl sie jetzt sagt, Cosby sei "verdreht" und ein "sexueller Räuber". Wer hätte ihr dann geglaubt? Er spielte auch Gedankenspiele. Am Tag nach der Vergewaltigung besuchte er ihren Bruder, der an Mukoviszidose litt. Als sie im Krankenhaus ankam, waren ihr Bruder, ihre Mutter und ihr Krankenhauspersonal begeistert, weil "der große Bill Cosby dort gewesen war; die Kinder waren glücklich, mein Bruder war ein Held." Sie ging 2005 an die Börse.

Cosby, Janice Dickinson

• Janice Dickinson war die erste, die nach dem letzten Hannibal-Büress-Video auftrat. Der Vorfall ereignete sich 1982, als sie und Cosby zu Abend aßen. Er gab ihr eine Pille, die sie für Menstruationsbeschwerden hielt, die sie mit ihrem Wein einnahm. Das letzte, an das sie sich erinnern konnte, war Cosby in einem Gewand über ihr. Nachdem ihre Vorwürfe ernsthaft in Frage gestellt worden waren, kamen fünf weitere Frauen schnell zu Wort, enthüllten ihre Namen und erzählten ihre Geschichten.

Barbara Bowman, Cosby

• Barbara Bowman behauptete, Cosby habe sie bei mehreren Gelegenheiten im Alter von 17 Jahren angegriffen. Einmal behauptete sie, sie sei nach einem Glas Wein ohnmächtig geworden, und als sie zu ihr kam, trug sie nur ihr Höschen und ein Männerhemd, und Cosby ragte über sie hinweg. Als Teenager war Bowman nicht sicher, ob ihre Vorstellungskraft grassierte oder ob dies nur ein Teil des Einbruchs in die Unterhaltungsindustrie war. Letztendlich vertraute sie sich ihrem Agenten an, der nichts tat. Sie erzählte einem Anwalt, aber er beschuldigte sie, dass sie gelogen hatte. Sie ging 1989 zu einem Anwalt, um über rechtliche Schritte gegen Cosby zu diskutieren, sagte aber, er "lachte mich gleich aus dem Büro." Es war dieses Gefühl der Hoffnungslosigkeit, das sie davon abhielt, zur Polizei zu gehen und schließlich aufzugeben. "Ich habe zu lange geschwiegen ", fügt sie hinzu. "Kein Code der Stille mehr."

• Andrea Constand ging 2004 mit Vergewaltigungsvorwürfen zur Polizei. Der Staatsanwalt weigerte sich jedoch, Anklage einzureichen. Sie landete einen Zivilprozess, und Green trat vor, um ihr zu helfen, da Cosby alles abstritt. Alles in allem kamen 13 Frauen zu dieser Zeit. Sie sagt, Dutzende von Frauen hätten sie mit ähnlichen Geschichten kontaktiert, die nicht an die Öffentlichkeit gehen wollten. Ihre Klage wurde im November 2006 beigelegt, aber Begriffe wurden nie bekannt gegeben.

Mitte der 1980er Jahre war Beth Ferrier Anfang 20, als Cosby begann, sie zu betreuen. Eines Nachts, sagt sie, gab er ihr einen Cappuccino, dann wachte sie auf dem Parkplatz in ihrem Auto auf, mit unordentlichen Klamotten und ohne Erinnerung an das Ereignis. Sie sagt: "Ich habe mich gefragt - ich frage mich immer noch - was hat er mit mir gemacht? Warum wurde mein BH abgehakt?"

• Carla Ferrigno, verheiratet mit Incredible Hulk Star, Lou Ferrigno, ist die neueste Frau, die einen Schritt nach vorne macht. Sie sagt, Cosby ist ein wahres Monster. Im Jahr 1967 war sie mit Cosby und seiner Frau Camille doppelt verheiratet und sie landeten bei Cosby, um Billard zu spielen. Irgendwann waren sie und Cosby alleine und er fing an, sie grob zu küssen und zu tasten. Sie wehrte ihn ab und rannte von zu Hause weg. Sie vermutet ihr Date und Camille half bei der Vorbereitung der Begegnung. Sie hat es niemandem erzählt, weil sie befürchtete, dass man ihr nicht glauben würde. Sie diskutierte das alles mit ihrem Ehemann und sagte ihm, dass sie das Gefühl hatte, dass sie kommen musste, um ihre Geschichte zu erzählen und hoffentlich dabei zu helfen, Cosby davon abzuhalten, wieder jemanden anzugreifen.

Vor dreißig Jahren war es sehr schwierig für Frauen, die vergewaltigt worden waren, aufgrund von Scham und einer öffentlichen Haltung, dass sie es "verdient" habe. Die Dinge haben sich verbessert, aber es ist immer noch nicht einfach. Frauen finden ihre Stimme, obwohl es immer noch diejenigen gibt, die dem Opfer und nicht dem Täter die Schuld geben. Am Dienstag interviewte CNN-Reporter Don Lemon Joan Tarshis. Was hätte eine informative Konversation darüber sein sollen, wie ein Opfer reagiert und einen solchen Angriff überlebt, wurde zur Schuld des Opfers. Ungläubig quittiert Lemon: "Weißt du, es gibt Wege, keinen Oralsex zu machen", dann klärte er seinen Kommentar mit dem Hinweis "Verwendung der Zähne" . Mit anderen Worten, beißen Sie den Schwanz des Kerls, wenn Sie keinen Oralsex machen wollen. Er hat fast selbstgefällig angedeutet, wenn eine Frau keine Abwehrmaßnahmen ergreift, sie will es wahrscheinlich. (Soweit es Tarshis betraf, zeigte sie unglaubliche Anmut, als sie Lemon daran erinnerte, dass sie wegen der Droge, die Cosby in ihren Drink steckte, nicht mehr wusste) und der Gedanke, Cosbys Schwanz zu beißen, kam ihr nie in den Sinn. Ich musste fragen. " Twitter stimmte diesen Gefühlen nicht zu und sie beißen zurück.

Für Cosby scheint es zu spät zu sein, um der Gerechtigkeit zu dienen. Es wird keine Strafverfolgung geben, weil die physischen Beweise längst verschwunden sind und die Verjährungsfrist in allen Fällen abgelaufen ist. Die Öffentlichkeit ergreift Partei

.

.mit den Opfern. Seit dem Wiederauftauchen dieser Vergewaltigungsberichte hat Netflix ein Cosby-Special nach dem Erntedankfest verschoben, und NBC hat angekündigt, Cosby's neue Comedy-Show zu verschrotten. Cosbys Anwalt bestreitet vehement die Vorwürfe und nennt Dickinson "einen Lügner". Cosby wird es nicht diskutieren. Tatsächlich war er ohrenbetäubend still.

Es muss betont werden, dass dies Vorwürfe sind. Cosby wurde nicht in einem Prozess verurteilt, aber mit diesen Frauen, die mit sehr ähnlichen Geschichten kommen, macht es eine Pause. Wie sie sagen, wo Rauch ist, da ist Feuer, und das wird zu einem Freudenfeuer.

Hat er es getan? Könnte die Art und Weise, die wir so gut aus dem Fernsehen kennen, diese Art von Raubtieren sein? Hier ist der Deal: Wir kennen Crosby überhaupt nicht, weil die Schauspieler, die wir im Fernsehen sehen, nur diese Schauspieler sind. Fernsehen und Filme können irreführend sein, weil wir denken, dass wir den Schauspieler persönlich kennen. Für Bill Cosby haben wir Spy, Fat Albert und The Bill Cosby Show geliebt, aber wir dürfen nicht vergessen, dass wir die CHARAKTERE, die er portraitierte, geliebt haben. Als er vor der Kamera spielte, war er warm, liebevoll und freundlich. Wir neigen dazu, die Grenzen zwischen diesen fiktiven Individuen und den Darstellern, die sie darstellen, zu verwischen. Im Fernsehen war Cosby der ultimative Standup-Typ. Mit den neuesten Nachrichten sind wir gezwungen zu erkennen, dass Fernsehen nichts mit Crosby zu tun hat.

Von Cosby sagt Green: "Wenn er ein großer Mann anstatt eines kleinen Mannes sein will, muss er seine Fehler ebenso wie sein Talent annehmen, weil ich nicht bestreite, dass er große Dinge getan hat; ich denke nur, dass er ein Heuchler und ein Lügner."

Bill Cosby ist eine Ikone, und seine gesunde Marke machte ihn nicht nur unglaublich wohlhabend, sondern auch zu einem Vorbild für Jung und Alt. Er hat immer wieder betont, dass wir immer das Richtige tun und verantwortlich sein sollten. Verantwortungsvoll sein heißt, das zu besitzen, was Sie getan haben, und die Konsequenzen für Ihre Handlungen zu akzeptieren.

Wenn er schuldig war, konnte Cosby sich selbst einen Gefallen tun, indem er clean wurde und diese Anschuldigungen ansprach. Wenn sie wahr sind, dann lasst die Öffentlichkeit wissen, dass er nicht die perfekte Vaterfigur ist, die wir lieben; dass er ein Mensch ist und Teile seiner Vergangenheit bereut. Ja, er würde sich wahrscheinlich einer zivilen Anklage gegenübersehen, aber es würde ihn auf den Weg der Erlösung in der öffentlichen Wahrnehmung und vielleicht auch in seine ramponierte Psyche bringen. Wie Charles Frazier in Cold Mountain sagte: "Egal, was für eine Verschwendung man von seinem Leben gemacht hat, es ist immer möglich, einen Weg zur Erlösung zu finden, wie partiell auch immer."

Und wenn Vorwürfe unwahr sind? Dann muss er noch sprechen, nicht über einen Anwalt, sondern persönlich. Sonst, wenn er weiterhin nichts sagt, wird er als ein Feigling und ein Lügner für immer für schuldig erklärt.