4 Wege Feuring Paare können küssen und schminken

Bibi & Tina - FEUER FEUER official Musikvideo in voller Länge aus Kinofilm 3 MÄDCHEN GEGEN JUNGS (March 2019).

Anonim

Zwei Menschen in einer langfristigen Beziehung werden zwangsläufig in Streit geraten, auch wenn ihre Beziehung generell stark ist. Das Thema Konfliktlösung bei Paaren hat eine lange Geschichte in der Psychologie enger Beziehungen. Aber auch wenn dies manchmal der beste Weg scheint, Frieden zu bewahren, wird Konfliktvermeidung nicht als eine gesunde Methode angesehen, schwierige Zeiten zu überstehen, wenn Sie und Ihr Partner nicht der gleichen Meinung sind. Wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung überleben kann, müssen Sie in der Lage sein, sich an Kommunikationsprozessen zu beteiligen, die Ihnen helfen, Ihre unvermeidlichen Konflikte auf gesunde Weise zu bewältigen. Neue Untersuchungen zeigen, welche dieser Schlüsselprozesse Sie nutzen können, um zu einer zufriedenstellenden Auflösung zu kommen, um sicherzustellen, dass Ihre "Kiss and Make Up" -Strategie tatsächlich funktioniert.

Die Psychologen der Universität Kansas, Evangelia Chrysikou und W. Jake Thompson (2016), betrachten Empathie oder die Fähigkeit, die Perspektive einer anderen Person zu sehen, als einen "Baustein für erfolgreiche zwischenmenschliche Beziehungen" (S. 769). So eindeutig es ist, dass Empathie eine Rolle spielt, ist weniger klar, wie sie quantifiziert werden kann. Wäre es nicht schön, wenn Sie genau herausfinden könnten, was es braucht, um mit Ihrem Partner empathisch zu sein? Ein Werkzeug, um Ihnen diese Anleitung zu geben, ist der Interpersonal Reactivity Index (IRI), der 1983 von Mark Davis vom Eckerd College veröffentlicht wurde. (Sie können diesen Test selbst machen und Ihre eigene Punktzahl berechnen.)

Das IRI setzt sich aus 4 Faktoren zusammen:

  • Perspektive: Die Fähigkeit, Dinge aus der Sicht der anderen Person zu sehen.
  • Empathische Sorge: Allgemeine Wärme und Mitgefühl für andere fühlen.
  • Fantasy: Die Fähigkeit, sich in eine fiktive Situation zu versetzen.
  • Persönliche Bedrängnis: Den Schmerz anderer zu spüren, siehst du in einer beunruhigenden Situation.

Frühere Forschungsergebnisse legen nahe, dass sich die vier Faktoren auf kognitiv und affektiv reduzieren. Kognitive Empathie beinhaltet die Verwendung kognitiver Prozesse und beinhaltet Perspektivismus und Fantasie; affektive Empathie bezieht Emotionen mit ein und kombiniert empathisches Interesse und persönliches Leid. Chyrsikou und Thompson waren daran interessiert, die Idee zu testen, dass die IRI auf diese beiden zentralen Empathiefaktoren hinausläuft. In ihrer Studie schlossen 417 Online-Teilnehmer im Alter von 18 bis 70 Jahren (mit einem Durchschnittsalter von 33 Jahren) die IRI ab. Ihre Ergebnisse wurden dann in eine statistische Analyse eingespeist, die darauf abzielte, Zwei- und Vier-Faktoren-Lösungen zu vergleichen und die Daten in ihre Grundkomponenten zu reduzieren.

Nach dem Vergleich dieser Modelle kam das Team zu der ursprünglichen Schlussfolgerung: Das IRI wird am besten anhand seiner vier ursprünglichen Faktoren verstanden. Tatsächlich haben die Autoren ihre Kritik an früheren Studien sehr hart kritisiert: "Unsere Ergebnisse unterstützen nachdrücklich die Schlussfolgerung, dass die Kombination der Subskalen Perspektive und Subjektivität der IRI zu einem einzigen Faktor" Kognitive Empathie "und der Empathie und der Die Personal Distress-Subskalen zu einem einzigen "Affective Empathy" -Faktor sind eine fehlgeleitete Praxis, die die IRI als ein gültiges Maß an Empathie kompromittiert "(S. 775).

Wörter wie "fehlgeleitete Praxis" finden Sie in der Literatur nicht oft. Es kann daher am besten sein, diese kritische Fähigkeit für den Beziehungserfolg als facettenreiches Attribut zu betrachten. Lasst uns untersuchen, wie man Empathie in vier "Kiss and Make Up" -Strategien einbaut:

  1. Nachdem deine Wutgefühle sich aufgelöst haben, frage dich, ob es etwas Wert für die Seite deines Partners gibt.
    Verwenden Sie Perspektive, um zu untersuchen, wie die Situation, einschließlich Ihrer Rolle, Ihrem Partner gegenüber aussieht. Die IRI-Aussagen in Bezug auf diese Strategie beinhalten zum Beispiel: "Ich glaube, es gibt zwei Seiten zu jeder Frage und versuche, sie beide zu betrachten", und "Wenn ich mich über jemanden aufrege, versuche ich mich normalerweise in seinen zu versetzen (oder ihre) Schuhe für eine Weile.
  2. Nimm dir einen Moment, um den Schmerz deines Partners zu spüren.
    Auch wenn du dich über die Wut deines Partners dir gegenüber rechtschaffen empört fühlst, lehne deine Abwehrhaltung ab und öffne dich der Tatsache, dass dein Partner unglücklich ist (und vielleicht tränenreich ist). Sie können sich in den IRI-Bedingungen "bedauern" für Ihren Partner und die Tatsache, dass er oder sie Probleme hat - auch wenn Sie denken, dass diese Probleme diejenigen sind, die Ihr Partner tatsächlich verursacht hat.
  3. Schau, ob du die gleichen Gefühle wie bei einem fiktiven Charakter haben kannst.
    Die Fantasy-Skala des IRI fragt, ob Sie sich in einem Stück oder Film "so fühlen können, als wäre ich einer der Charaktere". Ihr Partner ist offensichtlich eine reale Person, keine fiktive, aber wenn Sie die Art und Weise fühlen können, wie jemand in einem Film unglücklich ist, können Sie vielleicht in Ihrer jetzigen Situation genauso empfinden.
  4. Wenn du mitten in deinem Streit die Kontrolle verloren hast, versuche deine Fassung wiederzugewinnen.
    Die Personal Distress-Skala des IRI tastet ab, ob Sie in Notfällen die Kontrolle verlieren. Wenn Sie das tun, sind Sie bei dieser Komponente der Empathie gut aufgehoben. Es ist möglicherweise nicht die effektivste Strategie, wenn Sie sich in einem Notfall befinden, in dem jemand Hilfe benötigt, aber aus dem Blickwinkel eines Streites mit Ihrem Partner kann sich diese Notlage als hilfreich erweisen, wenn Sie sehen, dass Ihr Partner Schwierigkeiten hat .

Beziehungsfähigkeiten gibt es in einer Vielzahl von Formen und Größen, und es ist möglich, dass Sie (und Ihr Partner) nicht so empathisch sind, wie Sie sein könnten. Dieser Kuss, der das "Schminke" versiegelt, kann dazu beitragen, dass Sie beide sich der Gedanken und Gefühle des anderen bewusster werden. Die Fähigkeit, die vier Komponenten des IRI zu verwenden, um Schwierigkeiten zu überwinden, wenn sie auftreten, kann zu einer schnelleren Lösung und zu weniger konflikthaften und erfüllenderen Interaktionen führen.

Verweise

Chrysikou, EG, und Thompson, WJ (2016). Beurteilung der kognitiven und affektiven Empathie durch den Interpersonellen Reaktivitätsindex: Ein Argument gegen ein Zwei-Faktoren-Modell. Bewertung, 23 ( 6), 769-777. doi: 10.1177 / 1073191115599055

Davis, MH (1983). Messung individueller Empathieunterschiede: Evidenz für einen multidimensionalen Ansatz. Zeitschrift für Persönlichkeits- und Sozialpsychologie, 44 (1), 113-126. doi: 10.1037 / 0022-3514.44.1.113